Taubenabwehr Stuttgart

4b48bc24835df04226518f2246d2eed4_wirschtzenKopie2-180x180

Taubenabwehr Stuttgart - Ihr Fachbetrieb aus Baden-Württemberg

Die verwilderte Stadttaube (Lateinisch: Columba livia), kommt in allen Großstädten, aber auch ländlichen Gebieten vor. PV-Anlagen, sämtliche Gesimse und Vorsprünge, Fensterbretter und alle Flachdächer dienen ihnen zum Nisten, Schlafen oder als Speh- und Ruheplätze.

Wirtschaftliche Schäden durch Taubenbefall:

Verschmutzung und Beschädigung von Fassaden, Denkmälern, Autoblechen, Gehwegen usw. durch Taubenkot. Beeinträchtigung bzw. Schädigung von Arbeitsabläufen und Waren in Lagerhallen durch herabfallendes Nistmaterial und Exkrementen.

Gesundheitliche Schäden:

Fast immer kann bei Tauben Tuberkulose und Ornithose nachgewiesen werden. Beim Auffliegen der Tauben von Nestern und Gesimsen wird mit dem Staub von eingetrocknetem Kot und ausgefallenen Federn auch die Erreger für Ornithose und Salmonellen aufgewirbelt. Diesen Staub atmen Passanten und Hausbewohner ein.

Tauben sind praktisch auch immer von Vogelmilben befallen. Verendet ein Tier, verlassen die Milben den Kadaver und befallen, auf Nahrungssuche ausgehend, sehr oft auch Menschen.

Oft kommt es, besonders in den oberen Stockwerken vom Dachboden oder vom Dachgesims her, zu einer Masseninvasion von Saumzecken. Diese verursachen besonders schmerzhafte Bisse mit blauroter Verfärbung und starker Schwellung einhergehend mit weitgehenden Störungen des Allgemeinbefindens. Außerdem sind die meisten Tauben auch vom Taubenfloh befallen, der, entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass nur der Menschenfloh den Menschen befällt, auch Menschen sticht.

taubenabwehr, schädlingsbekämpfung, kammerjäger

Wie können Tauben bekämpft werden?

Tauben werden nicht im klassischen Sinne bekämpft, sondern lediglich vergrämt. Es geht in erster Linie bei unseren Maßnahmen darum, die Tiere vom Nisten und Absitzen auf oder in bestimmten Bereichen abzuhalten, weil diese aus bestimmten Gründen zu schützen sind.
Wir setzen hierbei auf klassisch bewehrte Techniken, welche Ihnen langfristig alle Sorgen nehmen. Hierzu zählen Netze, Spikes und ggf. Stromsysteme. Einfache Taubenschutzgitter finden darüber hinaus auch ihre Anwendung. Im Allgemeinen hängt die Wahl der richtigen Technik von Örtlichkeit und dem Befallsdruck ab. Kombinationen aus unterschiedlichen Techniken können daher auch zielführend sein.

Sie haben ein Taubenproblem? – Wie sieht unsere Hilfe für Sie aus?
Nutzen Sie unser praktisches Kontaktfeld im Anschluß oder rufen Sie uns an unter Tel.: 07141 – 14 23 8 – 0
Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Befall vor Ort in einem ersten Beratungsgespräch. Das kostenlose Angebot im Anschluß ist für uns natürlich selbstverständlich. Unser Service, komplett aus einer Hand, bedeutet für Sie eine rasche und einfache Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen. Dieser schließt natürlich eine Reinigung der verschmutzten Flächen, auf Wunsch inkl. Flächendesinfektion mit ein. Alle von uns verwendeten Produkte sind extrem hochwertig und natürlich mit Garantie, damit Sie dauerhaft sorgenfrei sind.

Wussten Sie schon, dass Tauben ...

15
kg Kot pro Jahr/Tier produzieren
10
Nachkommen pro Jahr haben
9
Jahre alt werden können

Zertifizierter Fachbetrieb

Zertifiziert nach DIN EN 16636 & DIN EN ISO 9001

Taubenkatalog

(PDF Download)

Karriere bei P.S.D.

(Ihr Weg in unser Team)

Kontaktieren Sie die Experten