Motten

4b48bc24835df04226518f2246d2eed4_wirschtzenKopie2-180x180

Motten

Meist durch Zuflug bzw. eingeschleppt in Lebensmitteln kommen die Tiere in unsere heimische Umgebung. Die Vermehrung verläuft sehr rasch und schon bald nimmt man die adulten Tiere in Form von Faltern wahr.

Zuvor sieht man eine starke Spinntätigkeit bei den Dörrobstmotten in allen Larvenstadien. Die Textilmotten hingegen fressen geradezu genüsslich durch ihr Speisenangebot in Kleiderschränken, Textillagern, Wolle, Pelzen und allen weiteren Produkten, die ihnen Vitamin B2 bescheren.

Sie richten durch den Fraß groß Schäden an, welche i.d.R. kaum reparabel sind. Befallene Lebensmittel hingegen müssen direkt entsorgt werden.

Ein Mottenfall kann jeden sehr schnell und unverhofft treffen. Oftmals wird er lange Zeit nicht bemerkt. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Überprüfung aller langzeitig gelagerten Gegenstände und Produkte.

Motten, Mehlmotte
(Mehlmotte lat. Ephestia kuehniella)

Wie können Motten bekämpft werden?

So schwierig es einem auch fallen mag, aber befallene Stoffe und Produkte sollte man umgehend aus dem Haus schaffen und Schränke sowie sämtliche Befallsbereiche gut reinigen.

Beim Befall mit Kleidermotten ist das Absaugen aller sich im Raum befindlichen Gegenstände aus Stoff (im weitesten Sinne) anzuraten. Dieser Prozeß sollte auch in kurzen Intervallen wiederholt werden.

Fliegengitter vor den Fenstern und eine kurze Lagerzeit helfen einem zukünftigen Befall vorzubeugen. Bei starkem Befall kann man zur Bekämpfung mit Klebefallen greifen, die einen Sexuallockstoff (Pheromon) enthalten. UV-Lampen können vor allem nachts die Tiere anziehen und auch der Einsatz von Nützlingen (im Labor gezüchtete Schlupfwespen) können bei richtigem Einsatz zum Erfolg führen.

Der beste Schutz gegen Kleidermotten ist gutes Durchlüften aller Wollsachen und besonders von Pelzen, wobei nur sehr geringe Luftfeuchtigkeit herrschen sollte. Spürt man beim regelmäßigen Durchsehen an Kleidungsstücken, an Filzisolierungen und Filzbelägen, sowie an verfilzten Tierhaaren hinter selten bewegten Möbelstücken die Brutstellen der Motte auf, so sollte man diese sofort vernichten.

Gerne beraten wir Sie vor Ort und legen die richtigen Behandlungsmethoden für Sie fest.

Motten, Mehlmotte
(Dörrobstmotte lat. Plodia interpunctella)

Sie haben ein Mottenproblem? – Wie sieht unsere Hilfe für Sie aus?
Nutzen Sie unser praktisches Kontaktfeld im Anschluß oder rufen Sie uns an unter Tel.: 07141 – 14 23 8 – 0
Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Befall vor Ort in einem ersten Beratungsgespräch. Das kostenlose Angebot im Anschluß ist für uns natürlich selbstverständlich. Unser Service, komplett aus einer Hand, bedeutet für Sie eine rasche und einfache Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen. Dieser schließt natürlich eine Reinigung der verschmutzten Flächen, auf Wunsch inkl. Flächendesinfektion mit ein. Alle von uns verwendeten Produkte sind extrem hochwertig und natürlich mit Garantie, damit Sie dauerhaft sorgenfrei sind.

Wussten Sie schon, dass Motten ...

motten eier icon, icons, beschreibung, motten
Weibchen 200-400 Eier legen
essen icon, icons, beschreibung, motten
als adulte Tiere keine Nahrung aufnehmen
lebensdauer icon, icons, beschreibung, motten
nur 1-3 Wochen lang leben

Zertifizierter Fachbetrieb

Zertifiziert nach DIN EN 16636 & DIN EN ISO 9001

Karriere bei P.S.D.

(Ihr Weg in unser Team)

Kontaktieren Sie die Experten