Rattenbekämpfung

4b48bc24835df04226518f2246d2eed4_wirschtzenKopie2-180x180

Wie erkennt man einen Befall?

Selbst ein schwerer Rattenbefall ist bei den vorwiegend nachts aktiven Nagern nicht sofort zu erkennen. Es gilt daher, auf eindeutige Anzeichen und Spuren wie Rattenkot, Nagespuren, Nester, tote Ratten, Laufspuren etc. zu achten.

Welche Schäden hinterlassen Ratten? ​

Dadurch das Ratten über kontinuierlich wachsende Schneidezähne verfügen, haben sie den permanenten Drang zum Nagen. Mit diesen Zähnen sind sie in der Lage, nahezu alle Materialien einschließlich Aluminiumbleche und Mörtel abzunagen.
Sehr gerne trifft man sie auch in Müllbereichen an. Hier machen sie selbst vor harten Kunststoffcontainern keinen Halt und fressen regelrechte Löcher hinein, um so an mögliche Nahrung zu gelangen. In Kellern erfreuen sich nahezu alle Gegenstände an Beliebtheit und werden entsprechend kaputt gemacht.
Schäden an Kabeln und elektrischen Anlagen ergänzen das Schadensbild von Ratten.
Ihr Auftreten in der Gastronomie und Hotellerie, sowie der gesamten Lebensmittelindustrie sollte man aufgrund des großen Speiseangebots zu keiner Zeit tolerieren und besser noch dauerhaft präventiv mit einem Schädlingsbekämpfer zusammenarbeiten.
Die Schäden hier wie z.B. ein Imageverlust, der Entzug von Aufträgen bis hin zu Betriebsausfällen, können sehr schnell existenziell sein.

Was sollte man über die Vermehrung wissen?

Die Entwicklung der Wanderratten unterscheidet sich nur geringfügig von der Hausratte. Unter günstigen Bedingungen in Getreidemagazinen und Ställen vermehrt sich die Wanderratte das ganze Jahr und ist überaus fruchtbar. Ein Rattenpaar und seine Nachkommen erzeugen im Jahr etwa 1000 Individuen!

Ratten richtig und erfolgreich bekämpfen

Die Entwicklung der Wanderratten unterscheidet sich nur geringfügig von der Hausratte. Unter günstigen Bedingungen in Getreidemagazinen und Ställen vermehrt sich die Wanderratte das ganze Jahr und ist überaus fruchtbar. Ein Rattenpaar und seine Nachkommen erzeugen im Jahr etwa 1000 Individuen!
Haus- und Wanderratten unterscheiden sich letzten Endes kaum in deren Bekämpfung. Man muß nur wissen, dass Hausratten unheimlich schlau, scheu und dadurch schwer zu bekämpfen sind.

Ein Profi wählt stets die richtige Kombination seiner Bekämpfungsmittel, verfolgt mögliche Spuren und Eindringungspunkte in Objekte und kann somit final das Problem wieder in den Griff bekommen.
Sollten Sie tatsächlich zu dem Schluss kommen, dass Sie ein Rattenproblem haben, so verlieren Sie keine Zeit und rufen uns an. Denn: Ratten gehören zu den bekanntesten Gesundheitsschädlingen überhaupt und sollten in der Nähe von Unternehmen, Wohngebäuden oder in Gärten nicht toleriert werden.
rattenbekämpfung, ratten, ratte
(Wanderratte lat. Ratus norvegicus)
rattenbekämpfung, ratten, müllsack, dreck

Sie haben ein Rattenproblem? – Wie sieht unsere Hilfe für Sie aus?
Nutzen Sie unser praktisches Kontaktfeld im Anschluß oder rufen Sie uns an unter Tel.: 07141 – 14 23 8 – 0
Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Befall vor Ort in einem ersten Beratungsgespräch. Das kostenlose Angebot im Anschluß ist für uns natürlich selbstverständlich. Unser Service, komplett aus einer Hand, bedeutet für Sie eine rasche und einfache Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen. Dieser schließt natürlich eine Reinigung der verschmutzten Flächen, auf Wunsch inkl. Flächendesinfektion mit ein. Alle von uns verwendeten Produkte sind extrem hochwertig und natürlich mit Garantie, damit Sie dauerhaft sorgenfrei sind.

Wussten Sie schon, dass Ratten...

bis zu 8
Jungtiere pro Wurf haben
bis zu 3
Würfe Jährlich haben
nach 4
Monaten Geschlechtsreif sind

Zertifizierter Fachbetrieb

Zertifiziert nach DIN EN 16636 & DIN EN ISO 9001

Karriere bei P.S.D.

(Ihr Weg in unser Team)

Kontaktieren Sie die Experten